Archive | November 2009

Xomi goes video2brain

Wenn ihr in der Foto/Bildbearbeitungsszene unterwegs seid, kennt ihr sicher video2brain und die dort vorgestellten, hochwertigen Videos und DVDs. Falls nicht, hier ein kurzer Auszug über V2B:

video2brain ist ein junger, innovativer Hersteller von qualitativ hochwertigen Online- und DVD Video-Trainings für u.a. Software, Fotografie und Programmiersprachen. Das Unternehmen ermöglicht es jedem Computernutzer ort- und zeitunabhängig seine Kenntnisse mit praxisnahem Content zu optimieren und dadurch jederzeit effizient mit den neuesten Programmen zu arbeiten.

Seit kurzem gibt es dort ein Abo, welches euch berechtig ALLE Inhalte für ein Jahr lang zu sehen. D.h. nicht nur Photoshop…auch Sachen wie z.B. Windows Server 2008 R2, Cinema4D oder Ilustrator. Ich finde das ist eine klasse Möglichkeit um mal über den Tellerrand zu schaun und sich auch Fachwissen aus anderen Bereichen anzueignen und sich weiterzubilder.

Umsomehr freut es mich, dass ich vom 10.-17. Januar 2010 bei video2brain bin um meine ersten eigenen Videotrainings zu Photoshop aufzunehmen 🙂

Hier gehts zu video2brain: KLICK

LG Xomi

Advertisements

Bild & Ton

Heute hat mir ein Teilnehmer des Workshops im Nürnberger Volksbad ein cooles Video vom Workshop geschickt. Hat mich total gefreut, dass Michael sich den Aufwand gemacht hat und das Video auf seiner Website hat.

Zu Michael aka Sunshine-ID gehts hier: Klick (Ihr findet das Video unter Clips & Co – On Location)

Michael ist übrigens Weltmeister im Luftballonformen 🙂 und ganz nebenbei ein guter Freund geworden.

Auf Sunshine-ID läuft immer gute Musik finde ich…darum gibts heute mal meine Top 5 Youtube-Chars, bzw. was gerade in Dauerschleife läuft:

1) Black Eyed Peas – Meet me half way – könnte den ganzen Tag hören. LINK

2) Vast – touched – wurde mit Germanys next Top-Model berühmt. LINK

3) Air – Kelly watch the stars – zeitlos, retro, SCHÖN ! LINK

4) Azam Ali – mystisch, sphärisch…kann ich gut zu arbeiten. LINK

5) Ghost in the shell, Intro – Mangasoundtrack…das Titelbild muss ich unbedingt noch nachbauen… LINK

LG Xomi

Models wanted!

Ich suche im Moment 1-3 weibliche Modelle für die neue Kollektion meines Kunden – ein bekanntes Latex-Modelabel. Da es sich hier um längerfristige Zusammenarbeit handelt möchte ich erst ein TFP-Testshooting machen und sehen wer in Absprache mit dem Kunden in Frage kommt und wer nicht. Bei erfolgreichem Test steht eine Katalogprodukion in Aussicht (pay).

Deine Vorraussetzungen:
-KF 36-38 (wichtig, da sonst die Kollektion nicht passt)
-168 – 182cm Körpergröße
-Cup C+
-absolute Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
-absolute Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
-absolute Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit (ich schreibe das 3x da es ja immer wieder Models gibt die meinen einfach nicht erscheinen zu müssen 🙂 )
-Du solltest Dich in Latex wohl fühlen – bzw. keine Abneigung dagegen haben – man würde es den Fotos ansehen.

Es gibt für den Test:
3-5 bearbeitete Bilder zur freien nicht-kommerziellen Veröffentlichung – natürlich mit entsprechendem Vertrag.

Zeitraum – schnellstmöglich, im Raum München – keine Fahrtkostenerstattung

Kontakt: xomiphotography@googlemail.com

LG Xomi

 

Workshopempfehlung

Heute möchte ich euch einen Workshop der Extraklasse empfehlen:

Es handelt sich um einen Kombi-Workshop im Bereich Beauty und Dessous mit anschließender Photoshop-Retusche für Fortgeschrittene. Im ersten Teil führt euch der Fotograf Mathias Noll in seinem Studio „Fotostudio-Alzey“ durch die Aufnahmebereiche Portrait, Beauty und Dessous. Eine umfangreiche Ausstattung von Hensel sowie das fundierte Fachwissen von Mathias sind der Garant für erstklassige Bilder und einen hohen, nachhaltigen Lerneffekt.

Im zweiten Teil wird euch Andi Held eindrucksvolle neue Techniken, aber auch grundlegendes Basiswissen zu verschiedenen Retuschemethoden vermitteln. Andi zeichnet sich durch seine wirklich sehr detailierte Arbeitsweise aus und hat speziell für diesen Workshop einige Überraschungen parat.

Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass als Model Sandra Latko zur Verfügung steht? Wer ist Sandra Latko? Playmate Miss September 2009 🙂 Zu Sandra im Playboy: KLICK

Hier geht es zum Fotostudio Alzey – und hier zu Andi Held

LG Xomi

Manchmal könnte ich…

Manchmal könnte ich die Wände hoch gehen !

…und zwar immer wenn mich ein Model unentschuldigt sitzen lässt. So wieder geschehen letzten Freitag. Zum Shooting mit dem Schauspieler Deniz Gören hatte ich auch das Model Katharina gebucht. Kurz Kontaktdaten getauscht, Uhrzeit usw. per Mail ausgemacht, Vertrag geschickt und dann….NICHTS. Da sitzt man dann im Studio, hat sich über Setdesign, Licht und Posen nen Kopf gemacht und die Dame erscheint einfach nicht. Natürlich ist auch das Handy aus oder man wird weggedrückt. Ich frage mich ernsthaft warum solche Menschen nicht den nötigen „Arsch in der Hose“ haben um abzusagen? Was ist schon dabei? Wenn ich krank bin, keinen Bock habe oder mir irgendwas dazwischen gekommen ist, ist es das erste was ich mache den Shootingtermin abzusagen oder? Aber nein, dieser Art Mensch ist es egal dem Fotografen die Zeit zu klauen. Ich werde das nie verstehen wie man so unzuverlässig sein kann…

In Zukunft werde ich den Rat eines befreundeten Fotografen befolgen. In meinem Vertrag wird eine Klausel eingebaut die eine Geldstrafe bei unentschuldigtem Fernbleiben beinhaltet. Aufwandsentschädigung – Mietkosten für das Studio – Visakosten.

Hier noch ein Bild aus dem Shooting mit Deniz.

LG Xomi

 

Tutorial – Verlaufsumsetzung

Heute möchte ich euch wieder ein kleines Tutorial zum Thema Verlaufsumsetzung mit auf den Weg geben. Das Ausgangsbild stammt aus dem Shooting mit dem Schauspieler Deniz Gören und wird demnächst in meinem Portfolio zu sehen sein sobald ich es fertig gestellt habe.

Das Ausgangsbild:

Als erstes erstellt ihr bei weißer Vordergrund und schwarzer Hintergrund-Farbe eine Einstellungsebene Verlaufsumsetzung und setzt diese auf den Ebenenmodus weiches Licht. Euer Bild dürfte nun schrecklich aussehen 🙂 Aber das muss so sein, keine Sorge. Regelt die Deckkraft auf 30-50% um den Kontrast aus dem Bild zu nehmen.

Als nächstes erstellt ihr eine weitere Einstellungsebene Verlaufsumsetzung – ebenso wieder im Modus weiches Licht. Klickt auf den schwarz/weißen Verlaufsbalken im Dialog und ihr kommt zu den Farbverläufen. Dort sind per Default einige wenige aktiviert. Ihr könnt aber über das kleine schwarze Dreieck weitere Verläufe wie z.B. Pastellfarben hinzuladen oder eigene Verläufe erstellen. Oben rechts im Dialog seht ihr noch eine kleine Checkbox „umkehren„. Damit könnt ihr Vorder und Hintergrund-Farbe umkehren. Das ergibt zum einen flaue Farben, zum anderen sehr kontrastreiche Farben. Ich habe mich hier für einen Gelb-Blau-Verlauf aus der Pastellgruppe entschieden.

Fasst dann die Ebenen zusammen (Umschalt + Strg + Alt + E) und geht unter >Bild in die >Bildberechnung. Hiermit steigert ihr den Kontrast. Ich habe mich hier für den Blaukanal im Modus weiches Licht entschieden. Zum Schluß einfach die Deckkraft der Ebene regeln.

Hier noch das vorher / nachher. Ich finde das eine einfache aber effektive Methode um Bildern einen ganz speziellen Farblook zu geben und hoffe ihr habt Spaß daran.

Workshop Rückblick München

Einen Rückblick zum Workshop des letzten Wochenendes findet ihr heute auf Calvin Hollywoods`Blog: KLICK

Vielen Dank nochmal an Calvin für die hervorragende Zusammenarbeit. Hat mir großen Spaß gemacht.

LG Xomi

Was geht ab? – der Sonntagspost

Wie immer Sonntags gibts heute wieder alles mögliche quer Beet was demnächst so alles ansteht. Los gehts…

Vorgespräch – nächste Woche erfolgt das Briefing für ein Katalogshooting eines Fetishbekleidungsherstellers.

Nachbesprechung – gegenseitiges Feedback zum ausgebuchten Workshop vom 21.11. zusammen mit Calvin Hollywood.

Retusche – Die Bilder des Lichterfests abgeben und 25 Bilder für einen Kollegen bearbeiten.

Bilder – Fotos aus den Shootings im Westside-Studio mit Christian Schönemann und aus dem Atelier Makris sichten und fürs eigenen Portfolio aufbereiten.

Workshops – Planung der Workshops in Hamburg, Berlin, Alzey, Köln und München für 2010 abschließen und Ausschreibung starten.

Unterwassershooting – Für das anstehende Unterwassershooting Beleuchtung und Unterwassergehäuse besorgen – Modelsuche ausschreiben.

Tutorial – Ein weiteres Kurztutorial für den morgigen Blog schreiben Thema: Verlaufsfarben

Linktipp – Dann möchte ich euch noch einen Youtube- Linktipp mit auf den Weg geben und zwar die „Photoshop-Mama“. Klingt seltsam? Ist aber so 😉 Mama Shan verfolge ich jetzt schon seit ich mit Photoshop arbeite und bin immer wieder begeistert wie gut sie auch komplexe Sachverhalte erklären kann. Ihr Tempo ist auch für einen Einsteiger bestens geeignet und man kann ihr (sofern man Englisch spricht) jederzeit folgen. Bei 139 Videos ( !!! ) dürfte für jeden etwas dabei sein… Mama Shan ist seit 1999 Adobe Certified Expert (ACE)  und arbeitete die letzten 8 Jahre als Dozentin für Bildbearbeitung an einer amerikanischen Universität. Hier gehts zu Mama Shan: KLICK

Einen schönen Abend,

LG Xomi